BannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

BLOG

„Depression - und jetzt?“ Wie alles begann…. Teil 1

Hi ich bin Tina ,44 Jahre und im Vorstand und Mitgründerin vom Verein „Hab Mut, zeig Gesicht e.V.“. Ich möchte hier in regelmäßigen Abständen auf unserer neuen Homepage den Blog füllen und Euch mit hoffentlich interessanten Artikeln, Texten rund um das Thema Psyche unterhalten und informieren. Genaueres zu dem Verein lest ihr hier unter dem Reiter „über uns“.

 

Kommen wir nun also zu dieser vielsagenden Überschrift- Depression- und jetzt!“ genaugenommen ist das die Überschrift des Buches von der Nora die im September hier bei uns in der Region zu Gast sein wird. Dort wird sie ihr neues Buch vorstellen und im Anschluss gibt es eine sehr kompetente Gesprächsrunde. Nun….. was macht man denn, wenn der Arzt einem die Diagnose „Depression“ gestellt hat, man jetzt so viele Fragen noch hätte, spürt aber das der Arzt eigentlich gar keine Zeit mehr hat, weil der nächste Patient wartet- richtig man geht. Dann ist man zu Hause und fängt an zu grübeln oder zu recherchieren. Hmm…nun das habe ich damals nicht gemacht, aber ich habe wohl auch noch eine gute Zeit damals erwischt, wo das alles im Gesundheitssystem noch nicht soooo kompliziert war. Also ich hatte Glück und bekam auch relativ kurzfristig (gewartet habe glaube ich 4 Wochen) einen Termin in einer fachärztlichen Praxis (2 Ärzte, hatten aber noch Ärzte im praktischen Jahr mit drin) . Nun was soll ich sagen, eine absolut großartige verständnisvolle Ärztin, hat zugehört und mir vorgeschlagen Tabletten zu nehmen, um mich zu stabilisieren. OK, habe ich gemacht. Ich bin ja auch noch weiter arbeiten gegangen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keinerlei Ahnung von der Krankheit Depression oder etwaigen anderen Diagnosen…….. Fortsetzung folgt demnächst!